IT-Sicherheitsmanagement
Hermann Banse berät mittelständische Unternehmen bei der Errichtung eines Informations-Sicherheitsmanagement-Systems.

Die Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) stellt Regeln für den Schutz persönlicher Daten auf. Gleichzeitig ist der Schutz der gesamten IT-Struktur eines Unternehmens in Zeiten ständig wachsender Vernetzung von essentieller Bedeutung.
Hermann Banse unterstützt als zertifizierter Berater Unternehmen bei der Etablierung eines umfassenden IT-Sicherheitsmanagement-Systems.
isis_12_rgb_ohne_Slogan_01.jpg

Grundlage ist das bewährte softwaregestützte Vorgehensmodell ISIS12. In zwölf abgestimmten und aufeinander aufbauenden Schritten wird ein maßgeschneidertes Dokumentations- und Kontrollinstrument eingeführt. Das integrierte DSGVO-Modul berücksichtigt die Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung. Darüberhinaus kann die erfolgreiche Einführung durch die DQS zertifiziert werden.